Menu

Kendy Xiomara


 
 
Vorname :
 Kendy
Land :
 Costa Rica
Geburtsjahr :
 1999
Angestrebtes Bildungsziel :
 Bachillerato
Beginn der Förderung :
 2017
Geplante Beendigung der Ausbildung:
 2020

 

Auszug aus Revista 15

Kendy Xiomara hat Glück gehabt. Nachdem die Stipendiatin Marieth sich bedauerlicherweise von ihrer Kirche abgewandt hat, bekam sie im Mai dieses Jahres die Chance nachzurücken. Die 18jährige Kendy ist eine junge Indigene aus dem Cabagra-Reservat. Dort lebt im Süden Costa Ricas der Stamm der Bribri. Kendys Vater ist Bauer, und die Familie hat so eine ärmliche, aber relativ sichere Existenz. Die Mutter sorgt für die fünf Kinder. Kendys Eltern "sympathisieren" schon länger mit der lutherischen Kirche, und es wurden bereits mehrere Gottesdienste auf ihrem "Hof" gefeiert. Kendy unterstützt den zuständigen Pfarrer, Joachim Höring, bei seinen regelmäßigen Besuchen und in der Gemeindearbeit. Nach einem Taufunterricht wurde sie erst im April von ihm nach urchristlicher Weise im örtlichen Fluss getauft. Joachim Höring hat sie sich auch als Taufpaten ausgesucht. Kendy möchte ihre Schulausbildung abschließen (der Staat hat Kollegs für die Indigenen-Kinder eingerichtet), um danach ein Lehrer-Studium beginnen zu können. Ohne unsere Hilfe könnte Kendy ihren Weg nicht gehen.

Auszug aus Revista 21

Kendy ist 21 Jahre alt und stammt aus einer kinderreichen Landarbei-terfamilie am Oberlauf des Terraba-Flusses im Süden Costa Ricas, nicht weit von der Grenze zu Panama. Dieses Gebiet, in dem auch der deutsche Pfarrer Joachim Höring wirkt, ist nur schwer zugänglich. Die junge Indigena hat sich im Missionspunkt der Gemeinde Cabagra engagiert, dort die Aktivitäten für die Kinder koordiniert und am Programm für die Jugendlichen teilgenommen. Für die Unterstützung der Döbrich-Stiftung und der Lutherischen Kirche Costa Ricas ist sie sehr dankbar. Sie schreibt, von allen Kirchen setze sich nur die ILCO wirklich für die indi-genen Regionen ein und helfe diesen Menschen am Rande der Gesellschaft.Im Dezember 2019 hat Kendy ihre Ausbildung an der Abendschule „Liceo Rural San Rafael“ mit dem Zeug-nis der Hochschulreife erfolgreich abgeschlossen. Ihr Berufsziel, Vorschul- und Grundschulerziehung an der „Universidad de Costa Rica“ in San José zu studieren, hat sie seitdem noch nicht weiter verfolgt. Deshalb wurde ihr Stipendium für 2020 anderen Bewerbern zugeteilt. Wir gratulieren zum Schulabschluss und hoffen, dass Kendy ihre berufliche Perspektive nicht aus den Augen verliert.