Menu

Indira


 
 
Vorname :
 Indira
Land :
 Nicaragua
Geburtsjahr :
 2002
Angestrebtes Bildungsziel :
 Licenciado en Idiomas
Beginn der Förderung :
 2019
Geplante Beendigung der Ausbildung:
 2013

 

Auszug aus Revista 18

Indira kommt aus Somoto/ Nicaragua. Sie wird in diesem Jahr 17 Jahre alt und hat bereits die Ausbildungsabschnitte Primaria und Secundaria bestanden. Sie hat großes Interesse an anderen Ländern und Kulturen. Indira möchte Lehrerin werden und hat sich für ein Studium der Sprachwissenschaften entschieden, weil ihr das Sprachen lernen immer Freude bereitet hat und sie glaubt, dass sie ein Talent für Fremdsprachen hat. Nun beginnt sie ein Sprachenstudium am „Instituto Nacional Augusto Salinas Pinell“, wobei sie sich auf die englische Sprache spezialisieren möchte. Nach ihren ehrgeizigen Pläne will sie bis 2023fertig sein. Indiras Vater ist Landarbeiter, ihre Mutter Hausfrau. Ihre Familie und sie sind sehr stolz darauf, der Lutherischen Gemeinde anzugehören. Sie ist in der Region von Somoto als Katechetin aktiv (Catequista de niños y niñas) und unterstützt ihre Pastorin wo sie kann. Zu ihrer Schulzeit gab es noch keinen Fremdsprachenunterricht, so dass sie jetzt, wo der Englischunterricht Pflicht ist, die Kinder beim Sprachenlernen unterstützt. Ihre ganze Familie ist stark in der Gemeindearbeit involviert und ihre Eltern sind Mitglied im ökologisch geführten landwirtschaftlichen Kollektiv “El Rodeo” im ariden Hochland Nicaraguas Hier werden verschiedene Pflanzen durch Tröpfchenbewässerung versorgt, wovon nicht nur ihre Gemeinde, sondern die ganze ländliche Gemeinschaft profitiert.