Sommerfest 2019


Revista Mai 2019


Stiftungsfest 2019

 


Revista Dezember 2018

 


Sommerfest 2018

 


 


Besucher gesamt: 69.243
Besucher heute: 16
gerade online: 2
Seitenaufrufe gesamt: 448.911
Seitenaufrufe diese Seite: 913
Counterstart: 21.03.2010

Hazel Ester

   
Vorname :   Hazel Ester
Land :   Costa Rica
Geburtsjahr :   1992
Bildungsziel erreicht :   Abitur Dezember 2011
Beginn der Ausbildung :   2009
Beendigung der Ausbildung  :   2011

 

Auszug aus Revista 2 /2011

Schülerin Hazel lebt im Tiefland von Costa Rica in einer Bananenarbeitersiedlung vorwiegend nicaraguanischer Flüchtlinge. Sie bereitet sich im Fernkolleg San Julian auf das Abitur vor und wird dieses Jahr ihren Abschluss machen. Als Studienrichtung hat sie Psychologie gewählt. So kann sie auf ihren vielfältigen Erfahrungen im Umgang mit Menschen aufbauen. Als verantwortungsbewusste und zielorientierte Persönlichkeit ist sie überzeugt, in ihrem Beruf weiterführende Kompetenzen zu erreichen.

In ihrer Kirche, insbesondere in ihrer Gemeinde El Jardín in Sarapiquí, ist sie in den Bereichen Kinder, Jugend und Gottesdienst aktiv. Sie führt eine Kindergruppe mit 20 Mädchen und Jungen. Sie ist Schriftführerin im Kirchenvorstand, Mitglied des pastoralen Teams und leitet die Volkstanzgruppe (grupo folklórico). Nicht zuletzt unterstützt sie das Engagement der deutschen Freiwilligen und begleitet ökumenische Besuchsgruppen.

 

Auszug aus Revista 4 /2012

Liebe Geschwister,
Mit diesem Brief möchte ich Ihnen von ganzem Herzen für die finanzielle Unterstützung danken, die Sie in meine Schulbildung der Sekundarstufe gesteckt haben. Für mich war es ein Ansporn, mit dem ich viele Kosten, die mir entstanden sind, decken konnte. Ohne diese Hilfe wäre es für mich komplizierter gewesen, die Schule zu beenden. Nun habe ich das Abitur (Bachiller) geschafft.
Auch möchte ich Ihnen von der Freundlichkeit berichten, die ich von der lutherischen costaricanischen Kirche, welche ich unterstütze und in der ich mitwirke, erfahre. Von dieser habe ich großartige Dinge gelernt, die mir geholfen haben, Tag für Tag eine bessere Person zu sein und nach Wissenserwerb zu streben. Ich habe gelernt, mit anderen Menschen zu arbeiten und zusammenzuleben, was mich zu einer sehr ganzheitlichen Person geformt hat.Ich hoffe, Sie können mich auch weiterhin bei meinem Universitätsstudium unterstützen und ich danke Ihnen von ganzem Herzen.Mit freundlichen Grüßen aus Costa Rica

Hazel